Finanzfragen

Häufig gestellte Fragen

  • Es gibt mehrere Faktoren, die die Höhe Ihres Gewinns beeinflussen:
    • die Liquidität des von Ihnen ausgewählten Vermögenswerts auf dem Markt (je mehr der Vermögenswert auf dem Markt gefragt ist, desto mehr Gewinn erhalten Sie)
    • der Zeitpunkt der Transaktion (die Liquidität eines Vermögenswerts am Morgen und Liquidität eines Vermögenswerts am Nachmittag können erheblich voneinander abweichen)
    • Tarife einer Brokerfirma
    • Marktveränderungen (wirtschaftliche Ereignisse, Änderungen eines bestimmten finanziellen Vermögenswerts usw.)
  • Sie müssen den Gewinn nicht selbst berechnen.
    Ein Merkmal digitaler Optionen ist ein fester Gewinn pro Transaktion, der als Prozentsatz des Optionswerts berechnet wird und nicht vom Ausmaß der Änderung dieses Werts abhängt. Angenommen, wenn sich der Preis in der von Ihnen vorhergesagten Richtung um nur 1 Position ändert, erhalten Sie 90% des Optionswerts. Sie erhalten den gleichen Betrag, wenn sich der Preis auf 100 Positionen in die gleiche Richtung ändert.
    Um die Höhe des Gewinns zu bestimmen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:
    • Wählen Sie das Asset aus, das Ihrer Option zugrunde liegt.
    • Geben Sie den Preis an, für den Sie die Option erwerben würden.
    • Bestimmen Sie den Zeitpunkt der Transaktion. Nach diesen Aktionen zeigt die Plattform bei korrekter Prognose automatisch den genauen Prozentsatz Ihres Gewinns an
    Der Gewinn aus der Transaktion kann bis zu 98% des Investitionsbetrags betragen.
    Die Rendite einer digitalen Option wird sofort nach dem Erwerb festgelegt, sodass am Ende der Transaktion keine unangenehmen Überraschungen in Form eines reduzierten Prozentsatzes zu erwarten sind.
    Sobald die Transaktion abgeschlossen ist, wird Ihr Kontostand automatisch um den Betrag dieses Gewinns aufgefüllt.
  • Der Vorteil der Handelsplattform des Unternehmens besteht darin, dass Sie keine großen Beträge auf Ihr Konto einzahlen müssen. Sie können mit dem Handeln anfangen, indem Sie einen kleinen Geldbetrag investieren. Die Mindesteinzahlung beträgt 10 US-Dollar.
  • Das Verfahren zum Abheben von Kapital ist äußerst einfach und erfolgt über Ihr persönliches Konto.
    Die Methode, die Sie zum Aufladen Ihres Kontos gewählt haben, ist auch die Methode zum Abheben von Geldern (siehe Frage „Wie kann ich mein Konto auffüllen?“).
    Wenn Sie beispielsweise Ihr Konto über das Visa-Zahlungssystem aufgeladen haben, werden Sie ebenfalls über das Visa-Zahlungssystem Geld abheben.
    Wenn es sich über das Abheben eines ausreichend großen Geldbetrags handelt, kann das Unternehmen eine Überprüfung beantragen (die Überprüfung erfolgt nach alleinigem Ermessen des Unternehmens). Daher ist es sehr wichtig, ein Konto persönlich zu registrieren, um Ihre Rechte daran jederzeit bestätigen zu können.
  • Nein. Das Unternehmen erhebt keine Provision für das Auffüllen des Kontos und für das Abheben von Geld.
    Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass Zahlungssysteme ihre Gebühr erheben und den internen Währungsumrechnungskurs verwenden können.
  • Um mit digitalen Optionen arbeiten zu können, müssen Sie ein persönliches Konto eröffnen. Um echte Transaktionen abzuschließen, müssen Sie auf jeden Fall eine Anzahlung in Höhe der erworbenen Optionen leisten.
    Der Handel ohne Geld kann nur über das Schulungskonto des Unternehmens (Demokonto) erfolgen. Ein solches Konto ist kostenlos und dient dazu, die Funktionsweise der Handelsplattform zu demonstrieren. Mit Hilfe eines solchen Kontos können Sie den Erwerb digitaler Optionen üben, die Grundprinzipien des Handels verstehen, verschiedene Methoden und Strategien testen oder Ihre intuitiven Fähigkeiten bewerten.
  • Dies ist sehr einfach zu tun. Der Vorgang dauert nur wenige Minuten.
    1) Öffnen Sie das Handelsausführungsfenster und klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Einzahlen“ in der oberen rechten Ecke der Registerkarte.
    Sie können Ihr Konto auch über Ihr persönliches Konto aufladen, indem Sie in Ihrem Kontoprofil auf die Schaltfläche „Einzahlen“ klicken.
    2) Danach müssen Sie die Methode zum Auffüllen Ihres Kontos auswählen (das Unternehmen bietet viele praktische Methoden an, die dem Kunden zur Verfügung stehen und in seinem persönlichen Konto angezeigt werden).
    3) Geben Sie als Nächstes die Währung an, in der das Konto aufgefüllt werden soll, und entsprechend die Währung des Kontos.
    4) Geben Sie den Einzahlungsbetrag ein.
    5) Füllen Sie das Formular aus, indem Sie die angeforderten Zahlungsdaten eingeben.
    6) Führen Sie eine Zahlung aus.
  • Das Abhebungsverfahren dauert durchschnittlich ein bis fünf Tage ab dem Datum des Eingangs des entsprechenden Kundenantrags und hängt nur vom Umfang der gleichzeitig bearbeiteten Anträge ab. Das Unternehmen versucht immer, Zahlungen direkt am Tag des Eingangs des entsprechenden Kundenantrags zu leisten.
  • Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt für die meisten Zahlungssysteme 10 US-Dollar.
    Der Mindestauszahlungsbetrag für Bitcoin beträgt 50 US-Dollar.
  • In der Regel werden keine zusätzlichen Dokumente zum Abheben von Geldern benötigt. Das Unternehmen kann jedoch nach eigenem Ermessen verlangen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten bestätigen, indem es bestimmte Dokumente anfordert. In der Regel geschieht dies, um Aktivitäten im Zusammenhang mit illegalem Handel, Finanzbetrug sowie der Verwendung illegal beschaffter Gelder zu verhindern.
    Die Liste solcher Dokumente ist minimal, und die Bereitstellung dieser Dokumente erfordert nicht viel Zeit und Mühe.